Kathleens und Janas Abenteuer

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Und sie dreht sich doch.

Seit ?ber einer Woche kann sich Jana jetzt vom R?cken auf den Bauch und wieder zur?ck drehen, aber Papa hat es immer noch nicht gesehen. Sie weigert sich, es zu tun solange er zuguckt, aber irgendwann, wenn er mal gerade einen Moment nicht aufpasst, liegt sie eine Umdrehung weiter.

8.3.05 10:38, kommentieren



oh what a night

Schlafmangel geh?rt wohl zu den unvermeidlichen Begleiterscheinungen des Elternseins. Diese Nacht war schrecklich. Nachdem Kathleen schon eine Stunde gbraucht hatte um endlich einzuschlafen (21:45 Uhr), wurde sie um kurz nach Mitternacht wieder wach und konnte auch vor 1:30 Uhr nicht mehr einschlafen. Weswegen? Keine Ahnung? Aua? Ja. Wo? ?berall und nirgends und heue morgen war alles vergessen.

Um 5:30 Uhr war sie dann wieder da, weil sie Durst hatte. Dasselbe f?r Jana um 6:15 Uhr und um 7 Uhr wollte Kathleen dann aufstehen. Als endlich alle wach waren (7:45 Uhr) und Papa mit Kahtleen aufstehen wollte um anschlie?end zur Spielgruppe aufzubrechen, hatte sie entschieden, doch wieder m?de zu sein (8:00 Uhr). Da lagen dann Papas Nerven endg?ltig blank und er hat sie einfach mit unter die Dusche geschleppt. In der Spielgruppe war es dann toll, Osternest basteln, singen, ... . Und nach dem Essen ging es z?gig ins Bett zum Mittagsschlaf.

9.3.05 14:44, kommentieren

Auf zu neuen Abenteuern

Ein neues Abenteuer wirft seine Schatten voraus: Janas Taufe. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, aber die Hauptakteurin will davon nichts wissen. Jana hat momentan nur ein Ziel: nimm mich. Sobald man sie irgendwo hin legt geht das Gebr?ll los, endet aber instantan, sobald man sie wieder auf den Arm nimmt.

Seit gut zwei Wochen nimmt sie auch feste Nahrung zu sich. Konnte sie sich mit den ersten L?ffeln K?rbis noch so einigerma?en anfreunden, streikte sie tags darauf bei M?hren, Banane oder Apfel. Auf Tipp der Hebame haben es die Eltern am gestrigen Abend mit Reisschleim probiert und siehe da: Jana ?ffnete freiwillig den Mund und hat problemlos 80 Gramm von dem geschmacklosen Zeug verputzt.

23.3.05 13:04, kommentieren

Osterhase? Keine Schokolade!

Vorgestern wachte Kathleen mitten in der Nacht weinend auf. Sie hatte getr?umt, der Osterhase sei ihr begegnet, sie habe ihm auch ganz lieb die Hand gegeben, aber er habe ihr keine Schokolade gebracht. Was f?r ein Albtraum!

Papa musste sie dann beruhigen, dass der Osterhase erst am Sonntag kommt.

25.3.05 17:20, kommentieren

Nachtrag: Schwimmsocken

Ganz vergessen wurde, hier zu berichten, dass Jana vergangenen Samstag alleine mit Papa zum Babyschwimmen war.

Papa war, wie ?blich, zu sp?t losgefahren und war ganz stolz trotzem noch 5 Minuten vor Beginn einen Parkplatz mitten vor dem Schwimmbad zu finden. Schnell nach unten gelaufen, Papa umgezogen, Jana umgezogen, unter die Dusche und dann hinein, doch Stopp - auf der Treppe ins Schwimmbad wird Papa von den anderen Eltern darauf hingewiesen, dass er Jana doch besser die Socken ausziehen sollte.

1 Kommentar 25.3.05 17:25, kommentieren