Kathleens und Janas Abenteuer

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Jedes Kind kann schlafen lernen

Papa und Mama haben 3 N?chte gek?mpft und es ist geschafft. Jana schl?ft durch. In der ersten Nacht hat es eine Stunde gedauert, bis Jana verstanden hatte, dass Mama keine Lust mehr auf erneutes in den Schlaf Nuckeln hat. In der zweiten Nacht schlief sie dann schon nach 20 Minuten wieder, und in der dritten Nacht ist sie nur noch kurz aufgewacht und hat sich schnell wieder beruhigen lassen. Es zeigt sich mal wieder, dass Kinder gegen eine ?nderung in ihrem Tagesablauf rebellieren, dass sie ihn aber bei Bedarf auch in drei Tagen umstellen k?nnen.

Mjam, mjam!

Allm?hlich entdeckt Jana die geschmackliche Vielfalt jenseits der Muttermilch. Nachdem sie sich wochenlang am liebsten weiter an der Mutterbrust n?hrte, obwohl ihr von Mama und Papa vielf?ltige Kost angeboten wurde. Seit einer Woche allerdings kann es beim F?ttern nicht schnell genug gehen: 200g Bio-3-Korn-Brei, 220g Kartoffeln mit Zucchini und M?hren - wird weggeputzt. Vorgestern und gestern erfreute sie sich dann auch an Obstgl?schen: Milder Apfel bzw. Heidelbeeren in Apfel. Mama war nur ein wenig beleidigt, dass Jana ein Hipp-Obstgl?schen ihrem selbst gekochten Apfelkompott vorzog.

Ein sch?nes Wochenende

Entgegen der einschl?gigen Voraussagen war es wetterm??ig ein sch?nes Wochenende - und man hat es genutzt. Freitag Einkaufsbummel von Mama und Kathleen. Samstag Babyschwimmen und Grillen. Sonntag Spielplatz und Bier im Englischen Garten. Und das Wichtigste: (Zitat Kathleen) 'Papa nicht arbeiten!'

25.4.05 11:23, kommentieren