Kathleens und Janas Abenteuer

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Ein schnelles Urlaubsblog auf einer franzoesischen Tastatur aus Bastia

Viel Pool, viel Sonne; viel Spass. Viel Landschaft, viel Wein. Me(e/h)r folgt.

14.6.05 15:53, kommentieren



Ein tierischer Tag

Korsika ist eine herrlich duftende Insel im Mittelmeer auf der Jana, Kathleen, Mama und Papa ihren Urlaub verbrachten. Eines der sch?nsten Erlebnisse war eine Autofahrt durch die so genannte Castagniccia. Dieses H?gelland im Osten der Insel ist ein von kleinen Stra?en durchzogener Landstrich mit vielen alten D?rfern.

Erster Halt sollte ein kleiner Wasserfall sein, an dem man herrlich picknicken konnte. Da aber in den ersten Tagen auf der Insel das Wetter unberechenbar war, und p?nktlich zum Mittagessen die ersten Tropfen eines l?ngeren Schauers niedergingen, mussten wir uns mit einem Picknick am Auto begn?gen. Die erste tierische Begegnung des Tages war dann ein bettelnder Hund, der die Familie neugierig und fordernd umkreiste. Man hat ihm zum Abschied dann einen Imbiss auf einer Parkbank hinterlassen.

Auf diesen Str??chen ist es vollkommen normal, dass Tiere wie K?he und Schweine frei herumlaufen. Kathleen kommentierte jede Kuh, jeden Esel und jedes Pferd. Richtig Spa? hatten alle dann beim F?ttern einer Schweineherde. Auf Hinweis des ADAC-Tour-Sets hatte man s?mtliche Baguettereste der ersten Tage mitgenommen und unter viel Gequietsche - nicht nur von den Schweinen - verf?ttert.

21.6.05 16:13, kommentieren